Das schöne Wetter lockte auch die Läufer von den Sportfreunden Klein Reken nach Velen zum 6. Tiergartenlauf. Allein beim Halbmarathon waren unter  den 80 Startern 5 Rekener Läufer und die kamen mit super Zeiten ins Ziel: 33. Peter Kliem 1:42:47; 34. Günter Höller 1:42:50;  37. Reinhold Hüppe 1:44:02; 45. Kalle Schroer 1:46:52 und 67.  Herbert Büning mit 1:56:56. Ganz besonders gefreut haben wir uns mit Eva Jelonek, die nach langer Verletzungspause wieder mit dabei sein konnte und für die 5 km nur 0:30:47 benötigte und damit sogar 2. in ihrer Altersklasse wurde. Die 10 km Strecke legte  Stefan Heiming recht schnell mit 0:42:06 zurück, er wurde insgesamt  16. beim 10 km Lauf. Henning van Hallen, der für die olympische Disziplin trainiert und  morgens bereits Rad gefahren und geschwommen war, schaffte die Strecke in 0:48:00. Inge Hollstein und Annette Höller genossen die schöne Laufstrecke und kamen gemeinsam mit 0:55:38 und 0:55:39 ins Ziel. Nach dem Lauf konnten wir alle noch ein leckeres Hefeweizenbier trinken und den selbstgebackenen Kuchen genießen.