Drucken

Gleich zwei Spitzenveranstaltungen an diesem Wochenende, eine in Hamburg und eine in Düsseldorf, an denen unsere Läufer teilgenommen haben.

 

Beginnen wir mit dem Haspa Marathon in Hamburg:

 

Dieses Event hatte sich Dietmar Schumacher bereits im vergangenen Jahr ausgesucht, um seine sportlichen Leistungen unter Beweis zu stellen. Schnell wurde klar, dass er nicht allein fahren würde. Der Hamburg Marathon ist mit seinen rund 700.000 Zuschauern und die durch Hamburger Sehenswürdigkeiten gespickte Streckenführung eine einzigartige Veranstaltung. Bei optimalen Temperaturen ging es morgens um 9.00 Uhr an den Start. Hier die Ergebnisse der Läufer:

Agnes Hartling 03:36:47, Annette Höller 04:01:52, Günter Höller 03:39:36, Christian Mette 03:36:08, Karl-Heinz Schroer 03:58:10, Dietmar Schumacher 04:04:57, Daniel Sekic 04:58:15

Erstmalig liefen Annette Höller und Daniel Sekic die Distanz von rund 42 km. Herausragend hierbei ist die Leistungen von Annette Höller. Auf meine Frage, wie sie so eine tolle Zeit hingelegt hat sagte sie "Ich bin einfach nur dem Bremsläufer mit dem Ballon hinterhergelaufen". Aber auch alle anderen Teilnehmer sind mit ihren Zeiten sehr zufrieden, und das können sie auch!

 

Weiter geht es mit dem Düsseldorfer Metro Group Marathon:

Bereits seit 10 Jahren ist der Düsseldorfer Metro-Group-Marathon das Marathon Erlebnis am Rhein. Es ist eine der schnellsten und schönsten City-Marathon-Strecken der Welt, bei der Läufer aus 70 Nationen an den Start gehen. Unter den rund 14.000 Starten waren aus unserer Laufabteilung Robin Kauczor und Peter Kliem mit dabei. Robin Kauczor lief die Marathon-Distanz in einer Zeit von 04:21:08 und Peter Kliem in einer Zeit von 03:33:03. Aber noch jemand ist dort gelaufen, die Moni Kammann. Sie ist im Staffelmarathon eingesprungen und lief 10 km. Das ist schon ziemlich klasse, wenn man bedenkt, dass die Moni gerade mal vor einem Jahr mit dem Laufen angefangen hat.

Allen sei gesagt, ihr habt das toll gemacht - herzliche Glückwünsche zu so einer Leistung. Die restliche Bande hier in Reken hat pausenlos im Internet auf eure Zeiten geschaut!!! Smile