Der 5. Rekener 24-Stundenlauf 2015 ist Geschichte. Trotz der widrigen Wetterverhältnisse haben wir wieder eine sehr rege Beteiligung und einen neuen Teilnehmerrekord zu vermelden. Insgesamt nahmen deutlich mehr als 1400 Teilnehmer die Strecke rund um den Gevelsberg in Angriff, um für den ambulanten Kinderhospizdienst Emscher-Lippe und Kreis Recklinghausen Spenden zu erlaufen. Motiviert wurden sie dabei u.a. von Fußballweltmeister Olaf Thon und von Spitzentriathlet und Motivator Andreas Niedrig. Auch schafften es wieder einige Teilnehmer, 42 oder mehr der 2,4 km-Runden zu bewältigen und so in den exklusiven Club der 100 km-Läufer aufgenommen zu werden. Ein Athlet lief gar die 100 Meilen, also 67 Runden oder knapp 160 km.

Ergebnislisten und Urkunden zum Download gibt es in Kürze an dieser Stelle.