HIER findet Ihr die Ergebnisse des 7. Rekener 24-Stunden-Laufes 2017.

Wir bitten um Verständnis, dass trotz des Einsatzes elektronischer Zählvorrichtungen und größtmöglicher Sorgfalt die Rundenerfassung fehlerbehaftet sein kann. Falls sich also jemand nicht in der Ergebnisliste wiederfindet oder die eine oder andere gelaufene Runde vermisst - bitte per Mail melden unter Angabe von Name, Startnummer und gelaufenen Runden! Die Liste wird laufend aktualisiert.

 

Der 5. Rekener 24-Stundenlauf 2015 ist Geschichte. Trotz der widrigen Wetterverhältnisse haben wir wieder eine sehr rege Beteiligung und einen neuen Teilnehmerrekord zu vermelden. Insgesamt nahmen deutlich mehr als 1400 Teilnehmer die Strecke rund um den Gevelsberg in Angriff, um für den ambulanten Kinderhospizdienst Emscher-Lippe und Kreis Recklinghausen Spenden zu erlaufen. Motiviert wurden sie dabei u.a. von Fußballweltmeister Olaf Thon und von Spitzentriathlet und Motivator Andreas Niedrig. Auch schafften es wieder einige Teilnehmer, 42 oder mehr der 2,4 km-Runden zu bewältigen und so in den exklusiven Club der 100 km-Läufer aufgenommen zu werden. Ein Athlet lief gar die 100 Meilen, also 67 Runden oder knapp 160 km.

Ergebnislisten und Urkunden zum Download gibt es in Kürze an dieser Stelle.

Hier findet Ihr die Ergebnisse des 4. Rekener 24-Stunden-Laufes 2014.

Falls sich jemand nicht in der Ergebnisliste wiederfindet oder die eine oder andere gelaufene Runde vermisst - bitte per Mail melden! Die Liste wird laufend aktualisiert.

Teilnehmer: 1160

Gelaufene Runden: 6629

Gelaufene Strecke: 15909,6 km

 

Der Urkundendruck ist online!

Einfach auf den Link 'sortiert nach Startnummern' oder 'sortiert nach gelaufenen Runden' und in der Liste dann auf den Namen klicken.

 

Ergebnisse und Urkunden sortiert nach Startnummern

Ergebnisse sortiert nach Namen

Ergebnisse und Urkunden sortiert nach gelaufenen Runden

Ergebnisse sortiert nach Vereinsnamen

Der 3. Rekener 24 Stunden Lauf ist eine Erfolgsgeschichte, die ihresgleichen sucht.

Über 1000 Teilnehmer waren aktiver Teil dieser Geschichte. Das dürfte nach dem Münster Marathon die größte Laufveranstaltung des Münsterlandes und Umgebung sein.

Der Gevelsberg wurde 5986 mal umkreist, das bedeutet, es wurden 14366 km gelaufen.

Von Rainer Kauczor