Im letzten Jahr herrschte beim 1. Lauf der Winterlaufserie noch tiefstes Winterwetter mit Minus 10 Grad und richtig viel Schnee. In diesem Jahr zeigte das Thermometer auch 10 Grad an, aber Plus. Dafür wurden unsere beiden SFR-Läufer Dietmar Schumacher und Karl Helfferich beim 10 km Lauf der großen Serie von Dauerregen begleitet . Kein Wetter für neue Rekorde, aber doch für gute Ergebnisse: Dietmar schaffte die Strecke in 00:47:03 und Karl kam mit 00:53:20 ins Ziel. Am 8. März gehts weiter im Sportpark Duisburg mit 15 km, und der Abschluss der großen Serie wird am 29.03.2014 der Halbmarathon sein. Wir drücken die Daumen.